Senflöffel

Der Senflöffel aus Horn ist absolut perfekt im Senfglas oder Senfkrug, denn ein Löffel aus Horn für Senf ist leicht und sinkt daher nicht in den Senf oder bringt die Senfschale zum Kippen. Ideal ist auch ein Hornlöffel für Senf, da Horn geschmacksneutral ist und nicht mit dem Senf reagiert.

 

Senf ist scharf

Senf ist In geworden und hat in den letzten Jahren ein wachsendes Bewusstsein und eine Erneuerung erfahren. Früher gab es in den Supermärkten nur die klassischen Senfsorten wie süßer französischer Senf, Dijon-Senf und gewöhnlicher starker Senf. Heute ist die Auswahl an Senf explodiert, und heute können Sie Gourmet-Senf mit Whisky, Honig und Chili kaufen. Gleichzeitig ist es möglich, Senf aus zB Deutschland, Frankreich und England zu kaufen, die stolze Traditionen in der Senfherstellung haben.

 

Senflöffel nach Wahl

Das Wichtigste bei der Wahl eines Senflöffels ist die Griffweite: Wir empfehlen die langen Löffel für die hohen Senfgläser und die kleineren Hornlöffel für die kleine Senfschale. Früher hatten wir mehrere verschiedene Senflöffel aus Horn, aber da Du im Prinzip alle unsere Hornlöffel für Senf verwenden kannst, haben wir die Auswahl an Senflöffeln auf nur einen reduziert: Das schöne Senfmodell „S-Form“. Natürlich können Sie unsere Salzlöffel, Eierlöffel oder Marmeladenlöffel auch für Senf verwenden.

 

Was ist Senf?

Senf ist ein Gewürz, das aus Senfkörnern besteht, die zusammen mit Essig, Wasser, Salz und eventuell mit Zucker oder Honig gesüßt zu einer Paste vermischt und mit einer Fülle verschiedener Gewürze gewürzt werden, wobei nur der Fantasie Grenzen gesetzt sind.

Im gegensatz zu den bei uns üblichen Tafelsenf, wird das Senfmehl beim Dijonsenf nicht entölt. Dadurch ist er besonders aromatisch.

Die Glykoside in den Senfkörner sind für die Schärfe verantwortlich. Senf aus weissen bzw. gelben Senfkörnern ist milder als der aus braunen. Übrigens geht auf die Glykoside auch die appetitanregende und verdauungsfördernde Wirkung des Senf zurück.

Senf ist einzigartig im Geschmack und zudem sehr gesund. Er soll ua. Antibakteriell wirken, und macht fettes Essen besser bekömmlich. z.B. zusammen mit Meerrettich/Kren.

Senf wird traditionell als Gewürz für Fleisch wie Würstchen, Bratwürste, Schweinsstelze, und Kassler, verwendet und sollte neben Bier und Schnaps eine feste Zutat auf dem kalten Tisch sein. Würstschen ohne Senf? Unvorstellbar!

 

Behandlungsanweisung

Wichtig ist, dass der Hornlöffel nicht im Senfglas stecken bleibt. Der Hornlöffel sollte nur während des Essens im Senfglas oder in der Senfschale verwendet werden. Wenn Du mit dem Senflöffel fertig bist, reinige und trockne den Hornlöffel gründlich.

 


Kratzer - Senf mit Brot

Ein Kratzer ist kein veganer Hot Dog, nur weil die Wurst weggelassen wird. Richtig ist ein Kradser, der aus einem Wurstbrot/pølsebrød besteht, bei dem Senf die Hauptzutat ist. Ein Kradser sollte stark sein, damit am Senf nicht gespart wird. Neben Senf enthält ein Kratzer all die anderen guten Dinge, die ein dänischer Wurstwagen bieten kann, zum Beispiel geröstete Zwiebeln, rohe Zwiebeln, eingelegte Gurken.

 

Rezept für Senf extra stark

Als Sara und ich zurück nach Bøvlingbjerg zogen, hatten wir so viel Glück, dass wir Bøvling Apotek von Teddy & Britta Pind kaufen konnten. Teddy hatte ein Rezept für Senf, den er im Produktionsraum der Apotheke selbst herstellte. Teddy hörte 2009 auf, Senf herzustellen, und das Originalrezept war bei Umzügen und Aufräumarbeiten verschwunden. Teddy hat sich jedoch ein Rezept ausgedacht, das dem Original-Senf nahe kommt, das Du unten findest.

 

Extra starker Senf

Zutaten:

30 gr. Gelbes Senfpulver von Colman

20 gr. Colmans braunes Senfpulver

1DL. Essig auf Vorrat

1DL. Wasser

2 EL. Zucker

50 gr. Honig

1 Tl. zerkleinerte Kurkuma

½ Tl. Chilipulver

½ Tl. Salz

½ Tl. schwarzer Pfeffer

Möglicherweise. fügen Sie gerührtes Kartoffelmehl hinzu, wenn die Mischung zu dünn ist - und gekochtes Wasser, wenn die Mischung zu dick ist.

 

So geht's:

Senfpulver wird mit Essig, Wasser, Salz, Pfeffer, Chili, Kurkuma, Zucker und Honig in einem Topf vermischt und unter ständigem Rühren 15-20 Minuten köcheln lassen.

Die Mischung in eine Schüssel geben, abdecken und 1 Tag bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Die Mischung wird gemischt und gekühlt, danach gießt du sie in saubere Patentgläser und bewahrst sie im Kühlschrank auf.