Trinkhorn

Met sollte aus einem echten Horn getrunken werden. Das Trinkhorn bietet Dir den authentischsten Geschmack Erlebnis. Wenn Du nicht aus dem Horn trinken möchtest, dann eignet sich ein Trinkhorn auch zur Dekoration oder in Rollenspielen, oder Du kannst es als echter Wikinger zu einem festlichen Anlass verschenken.

Das Trinkhorn
Für unsere Trinkhörner verwenden wir nur die allerbesten Hörner, die makellos und sehr schön sind. Alle Trinkhörner werden in unserer Werkstatt in Dänemark geschliffen und behandelt.

Instandhaltung
Alle unsere Trinkhörner sind 100% Naturhorn. Wir fügen dem Horn KEINE Chemikalien hinzu und empfehlen stattdessen eine häufige und gründliche Reinigung.

Unten auf dieser Seite kannst Du mehr über unsere Empfehlungen und Produktion lesen.

 

 


Anleitung zu Trinkhörnern
Nachfolgend findest Du eine kurze Beschreibung, wie ein Trinkhorn hergestellt wird und was Du beachten musst. Wenn Du wissen möchtest, wie man das Horn bearbeitet, zB schleifen und polieren, dann kannst Du unsere Website "Hornlöffel  machen" besuchen.

Das rohe Horn
Ein Horn von einer Kuh muss nach der Schlachtung schnell verarbeitet oder in einem Gefrierschrank gelagert werden, damit die Hornscheide nicht anfängt zu faulen oder an der Innenseite des Horns stecken bleibt. Es sollte nicht länger als 24 Stunden dauern, bis das rohe Horn verarbeitet ist. Die rohen Hörner, die wir für unsere Trinkhörner verwenden, stammen alle aus Schlachthöfen in Nigeria, die von den Veterinärbehörden des Landes überwacht werden. Alle unsere Hörner stammen von gesunden Schlachtrindern, und die Hörner werden gemäß der geltenden Gesetzgebung für die Einfuhr von Hörnern importiert.

Hornzapfen entfernen
Die Verarbeitung ist relativ einfach, da nur ein großer Topf oder ein Gefäß benötigt wird, in dem das Horn gekocht wird, bis der Zapfen aus dem Horn kommen kann. Die Garzeit hängt von der Wassertemperatur und der Größe des Horns ab. Der Zapfen kann 'ausgeklopft’ werden, dh. dass du das Horn aus dem kochenden Wasser nimmst und drauf schlägst, bis der Zapfen herausfällt. Wichtig ist, dass der Zapfen intakt ist, da Reste im Horn ein Gesundheitsrisiko darstellen können, wenn es als Trinkhorn verwendet wird.

Polieren
Ein Trinkhorn wird oft poliert und die Öffnung angeschliffen, damit es angenehm zu trinken ist. Abgesehen davon, dass das Horn beim Polieren schön und glatt wird, kannst Du auch besser sehen, ob das Horn Mängel aufweist, z.B. Risse oder kleine Löcher. Es ist jedoch nicht notwendig, ein Horn zu polieren. Aus guten Gründen kann ein Horn von innen nicht poliert werden, da es nicht möglich ist, das Werkzeug vollständig in das Horn zu bekommen.

Vorbereitung
Es ist äußerst wichtig, dass Du das Horn gründlich reinigst, bevor Du anfängst,  aus dem Horn zu trinken. Einige Hörner können so lang und gebogen sein, dass Du nicht auf die ‘Boden’ des Horns sehen kannst. Daher ist es wichtig, dass Du einen 
Flaschenreiniger verwendest und mehrmals mit Wasser ausspülst.

Manche verwenden auch eine Mischung aus Sand und Cola, die dann so gut es geht geschüttelt wird. Wir verwenden jedoch Flaschenreiniger und waschen die Hörner mindestens zweimal, und wir empfehlen Ihnen, dasselbe zu tun.

Instandhaltung
Die Oberfläche an der Innenseite des Horns ist offen, d.h. dass Flüssigkeiten in das Hornmaterial eindringen können. Wenn Du Flüssigkeiten im Horn nicht einschränkt oder das Horn gut genug reinigst und trocknest, wird die Struktur porös und es wird schwierig, das Horn zu reinigen. Wenn die Oberfläche des Horns zu rau wird, ist das Horn nicht mehr zum Trinken geeignet und muss als Trinkhorn entsorgt werden.

Ein wichtiger Teil der Wartung ist das Trocknen des Horns. Die Trocknung muss nach gründlicher Reinigung erfolgen. Nur kalte Getränke aus dem Horn trinken und keine Milchprodukte.

Wie entferne ich den Geruch?
Das kannst du nicht. Ein Horn riecht immer ein wenig, wenn es nass wird. Der "Duft" wird jedoch durchdringender, je heißer die Flüssigkeit ist.

Ein fleißiger Benutzer von Trinkhörnern sagt jedoch, dass ein Horn nach Horn „riechen“ sollte, da dies Teil des Gesamterlebnisses des Trinkens von Met aus eines Horns ist.
Du kannst den Geruch jedoch mit Chemikalien entfernen, wir raten jedoch dringend davon ab! Du weißt nicht, wie die Chemikalien wirken und ob Du sie auswaschen kannst. Einige haben Rodalon erfolgreich ausprobiert, aber wir können nur davon abraten, da es sich um ein Produkt handelt, von dem wir wissen, dass es nicht für Lebensmittel zugelassen ist.
Ein Trinkhorn ist ein Naturprodukt und muss es auch bleiben.

Wird das Trinkhorn innen behandelt?
Nein, das Horn wird NICHT innen behandelt, dh. geschliffen und poliert. Das Horn wurde jedoch zweimal gereinigt und gespült, und wir empfehlen, dasselbe vor der Verwendung des Trinkhorns zu tun.

Muss das Horn außen geschliffen werden?
Nein, es ist nicht notwendig. Das Äußere hat keinen Einfluss auf den Inhalt, jedoch kann der Hornrand ausgefranst und rau sein, weshalb das Trinkerlebnis selbst daran beeinträgtigt werden kann.

Kann ich aus einem rohen Horn trinken?
Ja, du kannst. Unser Rohhorn wird jedoch NICHT zweimal von uns gewaschen und gespült. Die rohen Hörner sind VOLLSTÄNDIG unbearbeitet und es braucht Bearbeitung von deiner Seite, um sie trinkfertig zu machen.

Welche Menge passt in ein Trinkhorn hinein?
Wenn Du ein großes Stierhorn findest,  können 8-9 Liter in einem Horn sein! Es ist ziemlich beeindruckend. Unten ist eine Tabelle, die angibt, wie viel in einem Trinkhorn je nach Länge enthalten sein kann. Das Schema haben wir gemacht, indem wir 10 Hörner einer bestimmten Länge genommen und gemessen haben, wie viel Wasser sie aufnehmen können. Dann haben wir den Durchschnittswert für die 10 Hörner gefunden. Sollte das Diagramm genauer sein, dann muss auch der Durchmesser der Öffnung gemessen werden, da genau dieses Maß einen großen Einfluss darauf hat, wie viel Flüssigkeit ein Horn aufnehmen kann. Wir betonen, dass es sich NICHT um exakte Wissenschaft handelt, sondern lediglich um ein Indikationswerkzeug.

Poliertes Horn 20-25 cm. - ca. 0,1 Liter
Poliertes Horn 25-30 cm. - ca. 0,15 Liter
Poliertes Horn 30-35 cm. - ca. 0,3 Liter
Poliertes Horn 35-40 cm. - ca. 0,45 Liter
Poliertes Horn 40-45 cm. - ca. 0,55 Liter
Poliertes Horn 45-50 cm. - ca. 0,7 Liter
Poliertes Horn 50-60 cm. - ca. 0,9 Liter
Poliertes Horn 60-70 cm. - ca. 1,4 Liter
Poliertes Horn 70-80 cm. - ca. 2,9 Liter
Poliertes Horn 80-90 cm. - ca. 3,5 Liter

WICHTIG: Wir haben nicht die Möglichkeit zu messen, wie viel Flüssigkeit unsere Trinkhörnern beinhalten können.