KERAMIK

Es gibt so viele schöne Töpferwaren auf der Welt, dass es ziemlich schwierig ist, die besten auszuwählen. Wir haben jedoch einige erfahrene Töpfer gefunden, die vom klassischen bis zum experimentellen Handwerk reichen.

In Dänemark haben wir stolze Traditionen in der Herstellung von Keramik auf hohem Niveau. Wir haben auch einige erfahrene und innovative Töpfer, die die klassische Töpferkunst beherrschen, vom Steinzeug bis zum raffinierten Porzellan.

Sara empfiehlt handgemachte Keramik…

Handgemachte Keramik ist einfach wunderbar! Ob Becher, Tassen, Schalen, Platten, Teller, der handgemachte Keramik hat einfach etwas Besonderes, bei det sich die Persönlichkeit und das Können des Keramikers in Ton und Glasur widerspiegeln. Es ist einzigartig und deshalb liebe ich es.

Wir haben fast nur handgemachte Keramik in unserer eigenen Küche. Wir haben  auch die schönen Tassen und Teller von Royal Copenhagen, aber es ist einfach cool, dass die Keramikbecher nicht gleich sind, die Form und die Glasur variieren und sich die Persönlichkeit und das Können des Handwerkers in der keramik spiegelt.

In unseren Läden haben wir viel mehr Keramik als Sie hier auf der Website sehen können. Wir haben die schönsten Schalen und Platten von Henrik Pottermager von Birkerød Pottermageri, die besonderen Kerzenständer von Lone Pedersen, LoPe-Keramik und Keramik Tassen von griechischem Laventzakis.

Handgefertigte Keramik

Es sieht so einfach aus, wenn ein Töpfer zu Drehen anfängt, aber es ist nicht so einfach, wie es aussieht. Es bedarf einer Ausbildung und langjähriger Erfahrung, bis ein Töpfer alle Prozesse der Tonbearbeitung beherrscht. Obwohl ein erfahrener Töpfer große, einheitliche Töpferwaren herstellen kann, gleicht kein Keramikprodukt dem anderen. Genau das ist das Schöne an der Handarbeit!

 

 


Herstellung von Keramik

Keramik ist eigentlich nur ein Begriff für gebrannten Ton. Es gibt verschiedene Brennmethoden, Brenntemperaturen und Tonarten, die unterschiedliche Keramikprodukte ergeben. Aber egal ob Sie Keramik, Raku, Fayence, Steingut oder Porzellan herstellen, die Herstellung von Keramik erfordert einige grundlegende Herstellungsschritte:

●     Der rohe Ton wird geknetet, um Feuchtigkeit zu verteilen und Luftblasen zu entfernen. Der Ton wird dann entweder von Hand oder mit Werkzeugen wie der Töpferscheibe geformt. Dem Ton wird Wasser zugesetzt, um den Ton während der Verarbeitung formbar zu halten und Rissen entgegenzuwirken.

●     Geformte Produkte erfordern eine Besäumung oder Bearbeitung am Rad, um eine gleichmäßige Dicke zu erreichen oder um einen Fuß, eine Tülle oder einen Griff auf den Artikel zu setzen. Dies ist nur möglich, wenn der Artikel lederhart geworden ist.

●     Jetzt muss der Ton an der Luft getrocknet werden, bis er fest und trocken ist. Derzeit sind die Artikel sehr zerbrechlich und müssen mit Sorgfalt behandelt werden. Die Oberfläche muss mit feinem Schleifpapier behandelt werden, um sie vollständig glatt zu machen.

●     Die Keramik wird oft in einem Ofen vorgebrannt und nach dem Brennen als „gebrannte Keramik“ oder Biskuit bezeichnet.

●     Gebrannte Keramik ist normalerweise rot, weiß oder braun, natürlich abhängig von der Art des Tons. Es kann mit Glasur verziert und bei höherer Temperatur erneut gebrannt werden.

●     Bei der Rohglasur wird das Werkstück erst gebrannt, wenn es glasiert ist.

Keramik Auswahl

Wir versuchen, so viele verschiedene Keramiken in den Regalen zu haben, darunter angewandte Kunst, dekorative Keramik und das Neueste vom Neuen.